Weihnachten ist die Zeit der Harmonie, der Besinnlichkeit und der Liebe – Paare verbringen viel Zeit miteinander. Doch wie fühlen sich Singles an diesen Festtagen? Singles werden in der Weihnachtszeit mit vielen unangenehmen Situationen konfrontiert, die die feierliche Laune rasch schwinden lassen. Eine Umfrage von ElitePartner beschreibt die Lage.

Für viele Singles ist die Weihnachtszeit nicht mit Freunde, sondern mit Frust verbunden: Sie verkriechen sich zu Hause und verbringen die vorweihnachtlichen Tage lieber alleine, als auf den Weihnachtsmärkten, wo man auf viele verliebte Pärchen trifft. Laut der Umfrage ziehen ca. ein Drittel der weiblichen sowie 14 Prozent der männlichen Singles das gemütliche Sofa den Glühweinständen vor, um die Weihnachtszeit zu überstehen.

Stimmungskiller der Weihnachtszeit:

  • Kritische Fragen: Am nervigsten sind für Singles die kritischen Fragen der Verwanden oder Freunde bezüglich des aktuellen Beziehungsstatus. Die Frage „Bist du noch Single?“ bei der weihnachtlichen Familienzusammenkunft wollen 52 Prozent der befragten Singles lieber nicht hören und empfinden solche Fragen als unangenehm und unfreundlich.
  • Plumpe Anmachen auf der Firmenfeier: Wer zur Weihnachtszeit Single ist, ist keineswegs Freiwild. Auf der Firmenweihnachtsfeier angebaggert zu werden, finden 56 Prozent der Frauen und 34 Prozent der Männer unangebracht.
  • Allein mit Pärchen: Ein weiteres Single-Problem ist allein unter Paaren zu sein. Neben der Weihnachtszeit ist auch die Silvesterfeier mit Paaren eher langweilig. Ungefähr die Hälfte der befragten Singles feiern lieber mit anderen Singles und nicht allein unter Paaren.

Tipps für gute Laune während der Weihnachtszeit

Wer Single ist und zur Weihnachtszeit keinen Partner an seiner Seite hat, sollte sich keineswegs verstecken. Die Diplom-Psychologin Lisa Fischbach von Elitepartner rät, „weitsichtig gute Pläne für diese Jahreszeit zu schmieden“ und „sich mit Gleichgesinnten zu verbünden“. Des Weiteren sagt sie, dass man unangenehme Situationen umgehen kann, indem man Silvester oder einen Weihnachtsabend mit anderen Singles plant.

Genau mit dieser Taktik versuchen sich andere Singles abzulenken: 37 Prozent gehen gerne mit Freunden auf den Weihnachtsmarkt. Eine andere Möglichkeit ist auch, mehr Zeit in sein Hobby zu investieren. Flirten ist jedoch nicht angesagt: Das Thema Partnerschaft interessiert zur besinnlichen Zeit nur elf Prozent. Gar nur fünf Prozent flirten verstärkt zur Weihnachtszeit.



Nic
Nic
Nic hat vor Jahren erfolgreich seine Lebensgefährtin über eine Partnerbörse gefunden und testet seitdem mit seinem Team diverse Online-Dating-Plattformen, um anderen Singles zu helfen.

Hier können Sie über Ihre Erfahrungen berichten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top