Victoria-Milan Test (2022) | Kosten, Bewertung & Erfahrungen
Unsere Bewertung:
2 Sterne
Kosten:
ab CHF 22.- pro Monat
  • Marktführer unter den Seitensprung-Agenturen in Skandinavien, gegründet 2010
  • Seit 2012 in der Schweiz vorhanden und hierzulande nicht sehr bekannt
  • Niveauvolle Aufmachung und ein gehobenes Publikum
  • Unter weiblichen Mitgliedern fallen einige Fakes auf
  • Mobile Webseite und VictoriaMilan App für Android und iOS vorhanden

  • 2’000 aktuelle Nutzer in der Schweiz
  • 25 % weiblich
  • 75 % männlich

  • Für Frauen alles kostenlos!

Für Männer:

  • Profil erstellen
  • Suchfunktion
  • Andere Profile anschauen

  • Nachrichten lesen und schreiben
  • Virtuelle Geschenke versenden
  • Profilbesucher sehen
  • Weitere Zusatzfeatures

Fakten über Victoria Milan

Victoria Milan ist eine Seitensprungagentur für niveauvolle Affären, die 2010 in Norwegen das Licht der Welt erblickt hat. In Skandinavien gehört VictoriaMilan zu den klaren Marktführern. In der Schweiz ist die norwegische Seitensprung-Agentur nicht sehr bekannt.

Seit dem Start in der Schweiz Mitte 2012 hat VictoriaMilan.ch etwa 25’000 Seitenspringer hierzulande angesammelt. Die meisten davon sind mittlerweile leider Karteileichen.

Nach unserer Einschätzung gehören weniger als 2’000 Mitglieder zu den aktiven Nutzern der Plattform.

Da Victoria Milan nicht sehr gross ist und ein sehr unausgeglichenes Geschlechter-Verhältnis anbietet, sind die Erfolgschancen nicht besonders gut. Unter unseren Testsiegern gibt es bekanntere Anbieter mit deutlich besseren Erfolgschancen.

Gute Alternative zu VictoriaMilan.ch:

Unsere Bewertung:
5 Sterne
Kosten:
ab CHF 49.90 pro Monat
Mitglieder:
  • 140’000 aktuelle Nutzer in der Schweiz
  • 48 % weiblich
  • 52 % männlich

So funktioniert Victoria Milan

Victoria Milan hat uns sowohl optisch als auch technisch absolut überzeugt. Die stilvolle Aufmachung des Portals ist sehr frauenfreundlich – auch nach der Registrierung werden Sie keinerlei niveaulose Inhalte entdecken.

Alle Funktionen sind einfach zu bedienen:

  • Die Umkreissuche funktioniert einwandfrei.
  • Die Kontaktaufnahme kann per Privatnachrichten oder Live-Chat erfolgen.
  • Ausserdem können Sie ein „Zwickern“ oder virtuelle Geschenke senden, um Interesse zu bekunden.

Victoria Milan setzt moderne Sicherheitstechniken ein. Sobald Sie zu der Zahlungsseite gelangen, wird alles verschlüsselt – so bleiben Ihre sensiblen Daten geschützt. Was die Technik angeht, kann das Portal durchaus mit unseren Testsiegern mithalten.

Was kostet VictoriaMilan.ch?

Für Frauen fallen bei Victoria Milan keinerlei Kosten an. Männer können sich kostenlos anmelden, ein Profil anlegen, die Suche nutzen und sehen, wer ihnen geschrieben hat. Somit können Sie testen, ob die Benutzeroberfläche der Plattform Ihrem Geschmack entspricht.

Für die Nutzung sinnvoller Funktionen ist eine Premium-Mitgliedschaft erforderlich. Es ist kein Kontakt zu Frauen möglich, ohne zu bezahlen – das übliche Spiel auf solchen Portalen. Die Kosten werden bei VictoriaMilan in Euro abgerechnet.

Preise für die Premium-Pakete:

DauerPreise pro MonatGesamtkosten
3 Monate39,99 Euro119,97 Euro
6 Monate29,99 Euro179,94 Euro
12 Monate19,99 Euro239,88 Euro

Fazit: Gute Aufmachung, schlechte Erfolgschancen

Insgesamt konnte Victoria Milan im Test nicht sehr gut punkten. Die Mitgliederkartei ist in der Schweiz ohnehin nicht sehr gross. Zudem haben wir in unserem Test zahlreiche Fakes entdeckt. Schon ohne ein Foto eingestellt zu haben, bekommen Männer Zuschriften von attraktiven Damen. Ein kritischer Blick auf die Glaubwürdigkeit der Profile ist daher sehr sinnvoll.

Die Chancen, in der Schweiz einen Seitensprung zu finden, sind sehr niedrig. Unter den genannten Umständen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis von VictoriaMilan.ch nicht angemessen. Sie finden auf unserem Portal viel bessere Casual Dating Seiten.

Das sagen die Nutzer zu dem Thema

  1. Hierbei handelt es sich leider um ein altbekanntes Strickmuster mit vielen Fakes, Lockvögeln oder Professionals. Als Gratis-Mitglied gab es zuerst diverse Kontaktaufnahmen, sobald die Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen war in 3 Monaten trotz zahlreicher Kontaktversuche nie eine Antwort.
    Daher lautet mein Fazit und Empfehlung: bloss Finger weg!

  2. Liebe User,
    ich bin seit ~ 4 Wochen (ohne Prämien-Mitglidschaft) mit komischem Bauchgefühl dabei. Erst einmal verwundert es mich doch, dass ich bei verdecktem Profil von zahlreich gutaussehenden Frauen als Favorit gespreichert werde und dazu noch ziemlich viele Zuschriften bekomme, die ich (natürlich als nichtzahlendes Mitglied) auch nicht lesen kann. Besucht man genau diese Damen und liest unter Info / was ich suche, die Angaben (sofern welche vorhanden sind), dann frage ich mich nur, wie die Damen mit Ihrer Rechtschreibung soweit kommen konnten. Ich glaube, dass hier im Hintergrund eine ganze Menge passiert um Mitglieder anzulocken. Und was den Zahlungsverkehr angeht, besteht auch keine Möglichkeit einer einmaligen Überweisung ohne Kreditkarte oder ähnlichem. Wie gesagt, kein gutes Bauchgefühl. Ich bin mal gespannt, wie lange ich noch auf dieser Seite bin, ohne dass man mich nach diesem Eintrag sperrt ;-).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen