Unsere Bewertung:
2.5 Sterne
Kosten:
ab CHF 14.90 pro Monat
  • Altbewährte Schweizer Singlebörse, gegründet 1998
  • Übersichtliche Gestaltung und einfache Bedienung
  • Mitgliederinfos und Fotos sind für alle zugänglich
  • Viele inaktive Profile dabei
  • Mobile Webseite, aber leider noch keine SwissFlirt App vorhanden

  • 5’000 aktuelle Nutzer in der Schweiz
  • 36 % weiblich
  • 64 % männlich

  • Profil erstellen
  • Kontaktanzeige aufgeben
  • Nachrichten lesen
  • Besucher sehen

  • Nachrichten versenden
  • Lesebestätigung bekommen
  • Premium-Kennzeichnung im Profil
  • Werbefreiheit

Was hat SwissFlirt zu bieten?

SwissFlirt ist eine der ältesten Schweizer Singlebörsen im Internet. Bereits seit 1998 existiert die Plattform für Kontakte verschiedener Art. Die Nutzer können auf SwissFlirt nach einer ernsthaften Beziehung, einem erotischen Abenteuer, einem Flirt oder einem Freizeitpartner suchen. Obwohl die Dating-Seite schon so lange existiert und sich an eine breite Masse richtet, ist sie aktuell nicht sehr beliebt.

Von den insgesamt 500’000 Registrierungen sind weniger als 5’000 Nutzer aktuell auf SwissFlirt aktiv.

Inzwischen gibt es grössere Singlebörsen in der Schweiz. Das liegt unter anderem am Wettbewerb, denn jedes Jahr entstehen neue Online-Dating-Anbieter, die den Geist der Zeit besser treffen. Das Design von SwissFlirt ist zwar übersichtlich und benutzerfreundlich, aber eine App wird von der Flirtbörse nicht angeboten. Das macht SwissFlirt beispielsweise für jüngere Singles, die mit Smartphones aufgewachsen sind, weniger interessant.

Ein weiterer Wettbewerbsnachteil sind die öffentlich zugänglichen Mitgliederprofile.

Bereits ohne Anmeldung können sich die Besucher ein umfassendes Bild von der Singlebörse machen und sich in den Rubriken der Plattform durchklicken. Einerseits ist es vielleicht positiv, denn SwissFlirt ist für neue Interessenten transparent und zeigt ihnen ohne Registrierungszwang, was die Seite zu bieten hat. Andererseits raubt es den angemeldeten Nutzern ihre Privatsphäre. Nicht alle Singles möchten ihr Partnersuche-Profil öffentlich im Web präsentieren.

Foto-Flirt ist ohne Registrierung abrufbar

Bei der Geschlechter-Struktur dominieren die männlichen Nutzer. Das Publikum der Plattform ist, wie schon angedeutet, eher reif. Die meisten Mitglieder sind über 40. Manche davon kennen SwissFlirt noch von früher.

Gute Alternative zu SwissFlirt.ch

Unsere Bewertung:
5 Sterne
Kosten:
ab CHF 39.90 pro Monat
Mitglieder:
  • 225’000 aktuelle Nutzer in der Schweiz
  • 43 % weiblich
  • 57 % männlich

Wie funktioniert die Partnersuche auf SwissFlirt?

Nach der Registrierung, für die Sie nur Ihre E-Mail-Adresse und einige Eckdaten angeben, werden Sie feststellen, dass der interne Bereich nicht viel anders als der öffentliche ist. Die Rubriken wie

  • Kontaktanzeigen,
  • Foto Flirt,
  • Mitglieder,
  • und Flirt Magazin

bleiben auch nach der Anmeldung unverändert. Drei neue persönliche Bereiche kommen aber für die registrierten Nutzer noch hinzu:

  • Nachrichten,
  • Flirtgrüsse,
  • und Besucher.

Flirtgrüsse sind Standard-Floskeln, die Sie an andere Mitglieder senden können, wenn Ihnen keine individuelle Nachricht einfällt.

Beispiele für Flirtgrüsse

Swissflirt Flirtgrüsse

Wir empfehlen Ihnen, lieber persönliche Nachrichten zu verfassen. Auf einen vorgefertigten Gruss bekommen Sie garantiert keine Antwort.

Was kostet die Nutzung?

Wie bereits erwähnt, ist der erste Überblick über die Plattform und die Mitglieder bereits ohne Registrierung und somit für alle kostenlos möglich. Gefällt Ihnen die Singlebörse, können Sie weiterhin kostenlos ein Profil anlegen und eine eigene Kontaktanzeige schalten. Sie sehen, wer Ihr Profil besucht hat und können die eingehenden Nachrichten gratis lesen.

Für aktive Kontaktaufnahme wird eine Premium-Mitgliedschaft benötigt. Premium-Mitglieder können Nachrichten versenden und sehen, ob diese gelesen wurden. Premium-Status wird im Profil der Mitglieder angezeigt.

Preise und Laufzeiten der Premium-Mitgliedschaft:

LaufzeitMonatspreisGesamtkosten
1 MonatCHF 29.90CHF 29.90
3 MonateCHF 19.90CHF 59.70
6 MonateCHF 14.90CHF 89.40

Folgende Zahlungsmittel werden von SwissFlirt unterstützt: Kreditkarte, TWINT, PostFinance Card und PaysafeCard. Die Premium-Mitgliedschaft ist kein Abo und wird nicht automatisch verlängert.

Fazit: Kleine Singlebörse mit Vor- und Nachteilen

SwissFlirts ist eine faire Singlebörse, die ihren Interessenten vor einem Premium-Abschluss viele Einblicke gewährt. Im Vergleich zu vielen anderen Datingbörsen hat SwissFlirt günstigere Preise und kürzere Vertragslaufzeiten. Die klare Kennzeichnung der Premium-Mitglieder ist eine weitere Besonderheit, die bei kaum einem anderen Mitbewerber zu finden ist. Die Singlebörse versucht, einiges richtig zu machen.

Andererseits gibt es bedeutende Kritikpunkte, die den Anbieter für viele Nutzer nicht empfehlenswert machen. Dazu gehört der Umgang mit den vorhandenen Profilen. Diejenigen Menschen, die privat innerhalb einer geschlossenen Community auf die Online-Partnersuche gehen möchten, sind bei SwissFlirt nicht in den richtigen Händen. Denn die Kontaktinserate sind auch für Nicht-Mitglieder einsehbar. Ausserdem sind die Erfolgschancen nicht gut, weil es aktuell nicht viele aktive Nutzer gibt. Wer an mehr Anonymität und am schnelleren Erfolg bei der Partnersuche interessiert ist, ist bei den aktuellen Marktführern besser aufgehoben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen