PARSHIP im Test: Kosten, Bewertung & Erfahrungen

Unsere Bewertung

ab CHF 39,90
Besonderheiten
  • Die grösste Partnervermittlung in der Schweiz, seit 2003
  • Kaum Karteileichen: Mitglieder, die mehr als 4 Wochen nicht aktiv waren, werden nicht mehr als Partnervorschlag unterbreitet
  • Guter Service: Manuelle Profilprüfung, Optimierungstipps für das eigene Profil, optionales Telefon-Coaching und mehr
  • TÜV-geprüfter Datenschutz
  • Zahlreiche Auszeichnungen und Empfehlungen in bekannten Medien
  • Niveauvolle Mitglieder mit ernsthaftem Beziehungswunsch (52 % Akademiker)
  • Mobile Webseite und Apps für Android & iOS vorhanden
Mitglieder
  • Über 500.000 Registrierungen in der Schweiz
  • Über 11 Millionen Mitglieder in Europa
  • 54 % weiblich
  • 46 % männlich
Kostenlos
  • Profil erstellen
  • Kurze Auswertung des Persönlichkeitstests ansehen
  • Partnervorschläge erhalten und ihre Profile ansehen
  • Nachrichten von Premium-Mitgliedern beantworten
Kostenpflichtig
  • Alle Partnervorschläge unbegrenzt kontaktieren
  • Alle freigegebenen Fotos sehen
  • Individuelles 40-seitiges Portrait Ihrer Partnerschafts-Persönlichkeit
  • Kontaktgarantie: Kostenlose Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft, wenn die garantierte Mindestanzahl an Kontakten nicht erreicht wurde
PARSHIP jetzt kostenlos testen!

Was ist Parship?

Parship ist die aktuell grösste Online-Partnerbörse im gesamten deutschsprachigen Raum und gehört auch europaweit zu den Marktführern. Bereits seit 2003 steht Parship Singles in der Schweiz zu Diensten und  kann somit sehr viel Erfahrung in der Vermittlung von Partnerschaften vorweisen.

Parship richtet sich hauptsächlich an Partnersuchende im mittleren Alter, mit gehobenem Einkommen und Bildungsniveau, die an einer langfristigen Beziehung interessiert sind.

Da wir öfter die Frage hören, was „Parship“ bedeutet, möchten wir es auch kurz erklären: „Parship“ ist ein erfundener Markenname, dem das englische Wort „Partnership“ (Partnerschaft) zugrunde liegt.

Zahlen und Fakten im Überblick:

  • Seit der Gründung verzeichnet das Portal mehr als 500.000 Mitglieder in der Schweiz. Mehr als jeder Zehnte davon gehört zu den aktiven Premium-Nutzern.
  • Das ausgeglichene Geschlechterverhältnis bietet gleiche Erfolgschancen für alle und die hohe Erfolgsquote von 38 Prozent beweist die guten Voraussetzungen.
  • 37 Prozent der Parship-Paare heiraten innerhalb des ersten Jahres, was nochmal bestätigt, dass die Mitglieder wirklich ernsthafte Absichten verfolgen.
  • Mehr als die Hälfte der Mitglieder von Parship sind Akademiker.

So funktioniert die Partnersuche

Die Suche nach potentiellen Partnern verläuft über ein spezielles, von Paarpsychologen entwickeltes Vermittlungssystem. Das Vermittlungsprinzip basiert auf langjährigen Forschungserkenntnissen zum Thema „Partnerwahl“ und sorgt dafür, dass passende Persönlichkeiten, die gute Aussichten auf eine erfüllte, glückliche Partnerschaft haben, zusammengeführt werden. Nach unserem Test können wir die hohe Qualität und Passgenauigkeit der Partnervorschläge nur bestätigen.

Die Partnervermittlung auf Parship.ch erfolgt in zwei Schritten:

  1. Ein wichtiger Bestandteil des Vermittlungskonzeptes ist die Persönlichkeitsanalyse. Während der Registrierung füllen alle Neumitglieder einen Persönlichkeitstest aus, mit dessen Hilfe wichtige Charaktereigenschaften, Lebensstil und Beziehungseistellungen der einzelnen Personen ermittelt werden. Die Auswertung des Persönlichkeitstests ist im eigenen Profil zu finden.
    • Wichtig: Der Persönlichkeitstest nimmt ca. 30 Minuten in Anspruch und sollte ernst genommen werden, denn davon hängen Ihre Erfolgschancen ab. Sie können den Persönlichkeitstest nicht mehr wiederholen! Die Suchkriterien, die Sie an Ihren zukünftigen Partner stellen und auch Eckdaten zu Ihrer Person, können hingegen immer wieder aktualisiert werden.
  2. Nachdem das Vermittlungssystem Ihren Persönlichkeitstyp erfasst hat, wird der Mitgliederpool nach passenden Partnervorschlägen durchsucht. Dabei werden sowohl Übereinstimmungen als auch gegensätzliche Eigenschaften berücksichtigt, die einander gut ergänzen könnten. Die Partnervorschläge werden täglich aktualisiert und mit neuen potentiellen Partnern ergänzt.
    • Vorteile des Parship-Prinzips: Singles bekommen nur diejenigen Partner vorgeschlagen, die wirklich zu ihnen passen und haben keinerlei Suchaufwand. Sie müssen lediglich entscheiden, ob sie das vorgestellte Mitglied kennenlernen möchten.

Warum sind bei Parship die Profil-Bilder verschwommen?

Da Parship überwiegend gehobene Singles beherbergt, die es nicht unbedingt an die grosse Glocke hängen möchten, dass Sie auf Partnersuche sind, wird viel Wert auf die Privatsphäre der Mitglieder gelegt.

Ihre Profil-Bilder werden zunächst verschwommen dargestellt und können individuell für bestimmte Mitglieder freigeschaltet und auch jederzeit wieder verborgen werden. Somit haben Sie selbst die Kontrolle über Ihre Bilder und wenn z.B. der Begrüssungstext einer Person Sie nicht anspricht, bleiben Ihre Bilder für diese Person unkenntlich. Sie entscheiden also selbst wer und wann Ihre Bilder sehen kann. Das Gleiche gilt auch umgekehrt und Sie können erstmal auch nicht alle Bilder Ihrer Partnervorschläge sehen.

Im folgenden Video können Sie sehen, wie die Partnersuche auf Parship.ch funktioniert. Alle Schritte von der Anmeldung bis zur Kontaktaufnahme werden genau erklärt:

Welche Funktionen sind kostenlos?

Die kostenlose Testmitgliedschaft beinhaltet eine Reihe von Funktionen zum Reinschnuppern. Neben der Registrierung und der Persönlichkeitsanalyse gehören auch die Partnervorschläge zu den kostenlosen Services.

Sie können die Profile der vorgeschlagenen Partner abrufen und auch die genauen Matching-Ergebnisse anschauen, in welchen Punkten Sie mit dem vorgeschlagenen Partner zueinander passen.

Zudem können Sie erhaltene Nachrichten lesen und jedem Interessenten einmal antworten.

Somit können Sie sich kostenlos einen Eindruck über die Qualität und die Menge der Partnervorschläge verschaffen, um entscheiden zu können, ob Parship das richtige Portal für Sie ist.

Was kostet die Premium-Mitgliedschaft?

Wenn Sie selbst andere Singles anschreiben möchten, müssen Sie dann doch in die Tasche greifen.

Die Kosten von Parship liegen im Vergleich mit einigen anderen Dating-Portalen im gehobenen Bereich. Doch die hohen Preise bringen auch Vorteile mit: So werden unseriöse Mitglieder aussortiert und Erfolgsquote gesteigert.

Besonders erfreulich fanden wir die Kontaktgarantie: Wenn Sie in der Zeit Ihrer Premium-Mitgliedschaft mit weniger Mitgliedern im Kontakt standen, als von Parship versprochen wurde, können Sie den Kunden-Service kontaktieren und Ihre Premium-Mitgliedschaft kostenlos verlängern lassen.

Preise für die Premium-Mitgliedschaft:

  • 24 Monate: CHF 39,90 pro Monat
  • 12 Monate: CHF 52,90 pro Monat
  • 6 Monate: CHF 69,90 pro Monat

Die tatsächlichen Durchschnittspreise fallen oft deutlich niedriger aus. Die Premium-Pakete werden regelmässig zu vergünstigten Konditionen angeboten, die je nach Alter, Geschlecht und Region variieren können. Zudem gibt es Rabattaktionen zu bestimmten Anlässen, wie z.B. Valentinstag oder Geburtstag. Dadurch wird die Ausgewogenheit der Mitgliederstruktur unterstützt, um die beste Ausgangslage für eine erfolgreiche Partnersuche zu schaffen.

Die bei uns angegebenen Preise sind Höchstpreise! Diese dienen als Basis für Sonderangebote und sind nur in den Fällen zutreffend, wenn eine bestimmte Mitgliedergruppe überzählig ist. Ihr persönlicher Vorteilspreis kann viel günstiger ausfallen.

Fazit: Klare Empfehlung nach positiven Erfahrungen

Im Vergleich zu anderen Singleportalen schneidet Parship in vielen Testfeldern sehr gut ab. Die Partnervermittlung bietet alle Voraussetzungen, um hier den passenden Partner fürs Leben zu finden.

Das Portal an sich ist sehr benutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet. Auch in Bezug auf Datenschutz können wir von positiven Erfahrungen berichten. Die Partnervermittlung versichert ihren Mitgliedern, dass persönliche Daten nicht weitergereicht werden. Die Verschlüsselungstechniken sind auf dem neusten Stand und das hohe Mass an Sicherheit wurde auch von TÜV bestätigt.

In unserem Test erhält Parship.ch die höchste Bewertung und ist unser absoluter Favorit unter Partnervermittlungen.


Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

12 Reaktionen auf “PARSHIP im Test: Kosten, Bewertung & Erfahrungen

  1. Hallo Parship Neumitglied,

    je nach gewählter Laufzeit gibt es immer mehrere Möglichkeiten für eine Ratenzahlung. Bei vierteljährlicher oder monatlicher Zahlung fällt ein Bearbeitungszuschlag in Höhe von ca. CHF 2.- bis CHF 4.- pro Monat an.

    Freundliche Grüsse,
    Ihr SinglebörsenCheck-Team

  2. Hallo
    Ich wollte mich anmelden aber war mir nicht sicher, ob der Betrag vom Service monatlich oder gesamthaft von der Kreditkarte abgebucht wird. Ich finde es nicht ok, wenn der totaler Betrag direkt abgezogen wird, denn es ist nicht ganz wenig. Könnt ihr mir da weiterhelfen?
    Gruss evtl. Parship-Neumitglied

  3. Hallo Bob,

    ich als Frau kann Ihnen ehrlich sagen, dass mich die Männer, die mir einfach nur ein Smiley senden, ohne sich die Mühe zu machen, eine Nachricht zu schreiben, auch nicht interessieren würden. Das ist die einfachste Erklärung dafür, warum dein Profil nicht abgerufen wird. Frauen sind beim Online-Dating sowieso besser aufgestellt und bekommen schon viele Zuschriften, so dass sie es sich leisten können, wählerisch zu sein. Daher landen Smileys und Nachrichten wie „Hallo, wie gehts?“ sofort im Papierkorb.

    Ein Tipp: Um mehr Antworten von Frauen zu bekommen, sollte man sich ein bisschen Gedanken zu der ersten Nachricht machen. Der erste Eindruck zählt! Ein Smiley anstatt von einer Nachricht macht keinen guten Eindruck. Hier ist ein Ratgeber zum Thema http://www.singleboersencheck.ch/er-sucht-sie/

    Jetzt zu den anderen Punkten:
    – Das gleiche Foto ist ein Standard-Bild für die Profile, die gar kein Foto hochgeladen haben. Achten Sie bitte auf folgendes: Auf diesem Standard-Foto ist unten ein Icon mit einer durchgestrichenen Kamera zu sehen. Manche User, die sich mit dem Portal noch nicht ausführlich befasst haben, halten die Profile mit diesem Standard-Bild für Fakes. So ist es aber nicht.
    – Die Antwort auf die Frage, was man beim ersten Date am liebsten machen würde, ist eine vorgegebene Multiple-Choice-Antwort, die man beim Ausfühlen des Profils ankreuzen kann. Die Tatsache, dass viele Frauen erstmal einen Spaziergang bevorzugen, entspricht unseren Erfahrungen. Viele Singles bevorzugen einen Spaziergang und nicht das vermeintlich beliebte „Essen Gehen“, weil sich das Kennenlerngespräch bei einem Spaziergang viel ungezwungener entwickelt, als bei einem Restaurant-Besuch, wenn jede Gesprächspause peinlich wird und man vor Aufregung kein Bissen runter bekommt. Hier finden Sie mehr zum Thema „Wohin beim ersten Date?“ http://www.singleboersencheck.ch/wohin-beim-ersten-date/

    Ich hoffen, ich konnte Ihnen weiter helfen und wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Partnersuche.

    Mit freundlichen Grüssen,
    Irina
    Ihre SinglebörsenCheck-Redaktion

  4. Ich bin seit gut 2 Monaten bei Parship. Am Anfang hat es Vorschläge gehagelt und kurz darauf nichts mehr. Ich hab die Kriterien gelockert, da kam kurz wieder etwas. Ich lese die Profile sehr genau bevor ich Kontakt aufnehme und ich habe bei diversen Profilen das gleich Photo entdeckt??? Zudem will 95% der Frauenwelt beim ersten Daten einen Spaziergang in der Natur???. Von den Smiles die ich losgeschickt habe, gab es vielleicht 10% Reaktionen. gut 80% hat nicht mal mein Profil besucht. Sind offensichtlich Fakes. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Frau nicht wissen will, wer sie kontaktiert. Für mich klar nicht erfüllt.

  5. Hallo Alexandra,

    vielen Dank für den Hinweis zu den Nachrichten. Wir haben den Testbericht aktualisiert. Das hat sich inzwischen tatsächlich geändert und jetzt können die Basis-Mitglieder nur die erste Nachricht von einem anderen Mitglied beantworten.

    Da die meisten Mitglieder oft sehr ähnliche Fragen haben, bieten die FAQs schon im Vorfeld eine gute Hilfestellung. Für die Kontaktaufnahme mit dem Dienst gibt es dennoch mehrere Möglichkeiten, die hier genannt werden: https://www.parship.ch/coaching/index.htm
    Zudem ist der Kundenservice auch telefonisch erreichbar. Die aktuelle Rufnummer ist im Impressum zu finden: +49 40 284177106

    Beste Grüsse,
    Ihr SinglebörsenCheck-Team

  6. Es stimmt offensichtlich nicht, das Basismitglieder Nachrichten beantworten können. Der Dienst gibt keine Möglichkeit zum Kontakt bei Fragen (nur vorgefertigte FAQ). Das macht keinen guten Eindruck.

  7. Hallo Barbara,

    die Partnervorschläge werden anhand von gesuchten Kriterien gemacht. Wenn die Kriterien zu speziell sind (z.B. Vegetarier, Nichtraucher, Hundeliebhaber, mit blauen Augen und einem Gewicht von genau 80 kg), kann es manchmal vorkommen, dass es in Ihrem Umkreis nicht viele passende Partner gibt. Versuchen Sie die Kriterien etwas zu erweitern.

    Ich würde Ihnen empfehlen mit dem Kundenservice Kontakt aufzunehmen. Der Kundenservice von Parship ist ziemlich hilfsbereit und wird nach einer Lösung suchen. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum von Parship. Vielleicht besteht in Ihrem Fall sogar noch der Anspruch auf die Kontaktgarantie.

    Mit freundlichen Grüssen,
    Ihr SingleboersenCheck-Team

  8. Es ist an der Zeit Klartext zu mailen…eigentlich sollte sich das Ganze Parshit um nennen
    das Geschäft mit der ,,Liebe“ ist eine absolute Verarschung der Kundinnen!Seit Wochen sind mir keine Männer mehr vorgestellt worden und zuvor stellten Sie mir zum Teil dieselben mehrmals vor…
    In meinem Erleben verwechseln diese mir vorgestellten männlichen Singles die Plattform mit Gratisprostitutionen und ich habe nicht auf Seitensprung annonciert-.
    Werde demnächst den Beobachter und den K-Tipp kontaktieren um aufklärend den Schwindel bekannt
    zu machen.Ihre fantastische Werbung verspricht mehr als sie einhält.!!!Mit dem Kündigungsverfahren linken Sie Ahnungslose nochmals.Barbara Kucera aus Bern

  9. Hallo liebe Leser,

    @Dario: So funktionieren die meisten Partnervermittlungen. Man kann sich nicht alle beliebigen Profile anschauen, weil die Singles, die sich für eine Partnervermittlung entscheiden, anonym bleiben möchten und nicht möchten, dass jeder deren Bilder sehen kann, sondern nur diejenigen, die potentiell als Partner passen könnten. Wenn man alle Fotos und Profile sehen möchte, sollte man für die Partnersuche ein Kontaktanzeigen-Portal wählen. Dort kann man alles sehen.

    Zu der Kündigung kann ich nur sagen, dass es leider in jeder Branche genauso ist: Wenn Sie sich für eine Autoversicherung oder ein Fitnessstudio-Abonnement entschieden haben, können Sie auch nicht nach Ihrem Belieben kündigen. Ein laufzeitgebundener Vertrag wird immer zum Ende der Mindestvertragslaufzeit gekündigt. Aus diesem Grund bietet Parship auch kürzere Vertragslaufzeiten an.

    @Dol: Nach meinen Erkundigungen wird über das Gesetzt erst diskutiert und es ist noch nicht in Kraft getreten.

    Beste Grüsse,
    Ihr Singleboersencheck-Team

  10. Vor einen Monat habe ich den Test bei Parship gemacht, mich aber nicht entscheiden können. Es folgten täglich mehrere Angebote. Dann, am einen regnerischen Sonntag, allein… Ich lese so etwas wie „Für solche, die es gemütlich nehmen wollen“ , kosten etwas über 20 Franken pro Monat und finde ein Monat probieren, könne gar nicht schaden. Bei der Bestätigung realisiere ich, dass es sich um eine 2-jährige Verpflichtung handelt und schreibe sofort einen Widerruf, der mir erst am folgenden Dienstag beantwortet wird: Das Schweizer Gesetz sehe keinen Wideruf vor, auch wenn es sich um einen Irrtum handelt und ich noch gar nicht Gebrauch der Dienste gemacht habe. Ich schrieb zurück, im OR sei es sehr wohl vorgesehen, worauf die Antwort kam, das Gesetzt sei noch nicht in Kraft, was nicht stimmt: DIESES VORGEHEN VON PARSHIP IST, GELINDE GESAGT, NICHT KORREKT!!!!!!

  11. Ich machte schlechte Erfahrungen mit Parship, erstens sind die meist vorgeschlagenen Matches nur Profile von den Singles die nicht auf das was ich erwarte abgestimmt waren.

    Zweitens kann man die Bilder auf den Profilen nur dann sehen wenn man von der Person wo man Matched dazu eingeladen wird, was auch nicht gut ist, weil man ja auch sehen will bevor man jemand kontaktiert ob man die andere Person attraktive findet oder nicht.

    Und zudem ist Parship sehr unflexible mit der AGB um den Kunden aus dem Vertrag zu lassen, ich verliess nach etwa 3 Monaten Parship, und Parship war nicht bereit den 12 Monats Vertrag zu kuendigen und mir das Geld zurueck zu erstatten sondern bestand darauf das ich fuer die 12 Monate bezahle obschon ich es nach 3 Monaten nicht mehr benutzen wollte.

  12. Meiner Meinung nach gehört Parship echt zu den besten Singlebörsen! Ich bin jetzt seit 5 Monaten dabei und habe auch schon einige nette Männer gedatet. Der perfekte Mann war noch nicht dabei aber ich bin mir sicher, dass er bald dabei sein wird;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.